P. Michael Schneider SJ

Spiritual

Geboren am 24. Juli 1949 in Köln
Studium in Münster/W., Rom (Päpstliche Universität Gregoriana, Pont. Collegium Germanicum et Hungaricum), Wien und Freiburg/Br.
1981 Promotion in Wien
1981 Eintritt in das Noviziat der »Gesellschaft Jesu«
1982-1984 Kaplan an der Pfarrei St. Albertus in Gießen
Seit 1984 Spiritual am Priesterseminar Sankt Georgen in Frankfurt am Main
1985-2000 Dozent für Spirituelle Theologie im Fachbereich Moraltheologie an der Universität Salzburg
1991 Habilitation an der Universität Freiburg/Br.
Seit 1991 Professor für Dogmatik und Liturgiewissenschaft an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt am Main
Seit 1996 im Vorstand des Patristischen Zentrums Koinonia-Oriens e.V.
Seit 1998 Leiter des Instituts für Dogmen- und Liturgiegeschichte
Seit 2002 Großarchimandrit des Patriarchats von Antiochien
Seit 2005 Prior des Patriarchalischen Ordens vom Heiligen Kreuz zu Jerusalem
Seit 2007 Leiter des Byzantinischen Seminars an der Hochschule Sankt Georgen