Propädeutischer Vorkurs in Dresden Hoheneichen 2017

Der propädeutische Vorkurs für die Neuanfänger im Priesterseminar Sankt Georgen fand in diesem Jahr vom 16.09.-06.10.2017 im Exerzitienhaus Dresden-Hoheneichen statt. Die 12 Teilnehmer kamen aus den Bistümern Trier, Aachen, Berlin, Hildesheim und Hamburg. In der 1. Woche stand unter Leitung des Regens die eigene Berufungsgeschichte im Mittelpunkt. In der 2. Woche lag der Focus in Begleitung des Spirituals auf dem Thema der priesterlichen Spiritualität. Die Betrachtung der Heiligen Schrift und ihre Anwendung auf das eigene Leben war Gegenstand der 3. Woche, moderiert durch den Subregens. Daneben gab es durchgängig Impulse zur Einführung in die Spiritualität durch P. Lambert SJ vom Haus Hoheneichen. Ausflüge in die Stadt, Teilnahme an Gottesdiensten in den Stadtgemeinden, der Austausch mit Dresdens alt-OB Dr. Herbert Wagner über das politische Leben in Sachsen vor und nach der "Wende" sowie der Besuch von Herrn Dompfarrer Büchner machten die Lebenssituation vor Ort erfahrbar. Die gemeinsame Gartenarbeit im Park von Hoheneichen bot reichlich Gelegenheit, sich kennenzulernen. Die gemeinsamen Tage in Dresden sind eine gute Grundlage für das nun beginnende Studienjahr.

06.10.2017
P. Julian Halbeisen SJ