Admissio

Mit der feierlichen Aufnahme von vier Seminaristen als Weihekandidaten – Leon Pișta, Eronim Vârgă, Sven Merten und Benjamin Rinkart – rief Bischof Bätzing dazu auf, sich immer wieder für das unbequeme enge Tor und nicht das weite zu entscheiden. So wie Abram in die Fremde gezogen sei und das von Lot verschmähte unfruchtbare Land angenommen habe, solle auch die Kirche in einer ungewissen Zeit bequeme Rückgezogenheit meiden und sich durch das enge Tor zu den harten, scheinbar unfruchtbaren Böden begeben. Herzlichen Glückwunsch, viel Freude, Kraft und Gottes Segen!

27.06.2017
RB