Herzlich willkommen im Priesterseminar Sankt Georgen!

Wir könnten auch sagen „Moin Moin“, „Grüß Gott“ oder „Hallo“ …, denn die Studenten unseres Seminars kommen aus allen Teilen Deutschlands. Sie stammen aus den norddeutschen Hansestädten wie aus den ländlichen Gebieten des Westerwalds oder Mecklenburgs. Andere sind im Rhein-Main-Gebiet oder im Emsland daheim. Das Priesterseminar steht in der Tradition jesuitischer Bildungseinrichtungen, die seit Jahrhunderten für die Ortskirchen Seelsorger mit geistlicher Erfahrung und in intellektueller Redlichkeit ausbilden. Sankt Georgen ist ein Ort der Klärung, der Bildung und des Wachstums.

Zwei verschiedene Einstiege in unsere Internetpräsenz bieten sich an: Entweder von der Mitte her, von Berufung und Bildung. Dort finden Sie alles, worum es uns in der Priesterausbildung geht. Oder von den Seiten her: Lesen Sie die aktuellen Nachrichten hier auf der Startseite, oder beten und feiern Sie mit uns bei unseren Gottesdiensten. Wer wir sind und wie wir leben, erfahren Sie über die Menüpunkte Gemeinschaft und Unser Haus.

17.11.2021

Dankmesse der Neupriester

Am Montag, dem 15. November, feierte das Priesterseminar die traditionelle Dankmesse der Neupriester des vergangenen Jahres. weiterlesen ...
16.11.2021

Schulungstag - Auf den Spuren jüdischen Lebens in Frankfurt

„Da das Christen und Juden gemeinsame geistliche Erbe so reich ist“, beabsichtigte das Zweite Vatikanische Konzil, „die gegenseitige Kenntnis und Achtung zu fördern“ (Nostra Aetate 4,5). weiterlesen ...
06.11.2021

„Erlöster müssten mir seine Jünger aussehen“ – Thematisches Wochenende im Priesterseminar

„Erlöster müssten mir seine Jünger aussehen“, stichelte Friedrich Nietzsche in Richtung der Christen. Unsere Seminargemeinschaft nahm die Herausforderung an und erklärte den Vers zum Semesterthema. weiterlesen ...
05.11.2021

Einführungswoche-Sankt Georgen

Für uns vier Neoingressi begann am Montag, 11. Oktober, mit der Einführungswoche das Leben im Priesterseminar Sankt Georgen. weiterlesen ...

Seiten